Biomasse: Ra1/4ckkehr Zum Akologischen Gleichgewicht Dieter Osteroth

ISBN: 9783540553311

Published: September 17th 1992

Hardcover

278 pages


Description

Biomasse: Ra1/4ckkehr Zum Akologischen Gleichgewicht  by  Dieter Osteroth

Biomasse: Ra1/4ckkehr Zum Akologischen Gleichgewicht by Dieter Osteroth
September 17th 1992 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 278 pages | ISBN: 9783540553311 | 10.22 Mb

Biomassen, nachwachsende Rohstoffe? K]nnen die f}r anderes gut sein als f}r Nahrung und Futtermittel? K]nnen sie in Au- tos, Kraftwerken und Fabriken verwendet werden? Auch mehr als 20 Jahre nach der Erfindung des Umweltschut- zes nehmen die meisten unserer Konsumg}ter die Einbahnstra~e von den Rohstoffquellen auf die M}lldeponie. Die Produkte belasten B]den, Gew{sser und Atmosph{re.

Dieter Osteroth zeigt auf, da~ die Umwelt nicht zwangsl{ufig als Endlager des Kulturm}lls verstanden werden mu~. Bis in die j}ngere Zeit hat der Mensch weitgehend im nat}r- lichen Gleichgewicht der Welt gelebt. Das hei~t, er hat den Kreislauf von Wachsen und Vergehen nicht unterbrochen, des- sen Motto die Sonne ist und der durch das atmosph{rische Kohlendioxid geschlossen wird.

Das Verst{ndnis f}r die Tat- sache, da~ wir beim Nutzen von Biomassen diesem Kreislauf kein zus{tzliches CO2 hinzuf}gen, geh]rt zuden Hauptan- liegen des Buches. Der Autor macht die komplizierten Abl{ufe und Verkn}pfungen von Faktoren allgemein verst{ndlich.

Aus dem Inhalt: Der Treibhauseffekt - Diesel aus Raps und Sonnenblumen - Vom Meiler zur Retorte: Holz bietet mehr - Bioethanol und was dahinter steckt - Kann Biogas das Erdgas ersetzen?



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Biomasse: Ra1/4ckkehr Zum Akologischen Gleichgewicht":


latest-science-articles.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us